Hauskredit trotz Schufa!

  • Besonders geeignet für Personen mit schlechter Bonität!
  • Garantiert ohne Schufa-Auswirkungen!
  • Seriös, sicher und diskret!
  • Kreditanfrage ohne Vorkosten!
Schon morgen auf Ihrem Konto:
Bei Krediten unter 7.500€ ohne Schufa!
Unser Partner wurde ausgezeichnet:
Auszeichnungen unseres Partners
SSL Datensicherheit Zertifikat
  • Auszahlung nach 24h
  • Kredit trotz negativer Schufa
  • Nur seriöse Anbieter

Hauskredit trotz Schufa

Viele Banken bewerben Kredite ohne Schufa. Sie sprechen gezielt Kunden mit Zahlungsschwierigkeiten an. Die Schufa speichert mögliche Zahlungsausfälle. Diese Ausfälle gehen auf Kosten Ihrer Bonität. Die Bank holt sich Auskunft bei der Schufa, ein negativer Eintrag wirkt sich somit negativ auf die Kreditvergabe aus.
Ein Hauskredit trotz Schufa wird auch Schweizer Kredit genannt. Dieser Kredit wird ohne die Prüfung der Datensätze bei der Schufa vergeben. Allerdings sind Eigenauskünfte und Einkommensnachweise eine Grundvoraussetzung.

Das Verfahren ist also nicht so standardisiert wie in Deutschland und wird deshalb auch Schweizer Kredit genannt.

Für die Vielzahl der Banken ist eine saubere Schufa eine maßgebliche Voraussetzung. Vor allem wenn es sich um größere Finanzierungssummen handelt. Nur selten gewähren Bankberater einen Kredit trotz negativer Eintragung. Schweizer Banken wissen jedoch, dass ein negativer Schufa-Eintrag nichts darüber aussagt, ob der Kunde die Finanzierungsraten begleichen kann. In den meisten Fällen führen unglückliche Zustände zu einem unmittelbaren Eintrag. Für einige Kreditvermittler ist es ausschlaggebend, dass der Schuldner in der Lage ist die monatlichen Kreditraten zu begleichen. Steht ein regelmäßiges Einkommen und etwaige Sicherheiten zur Verfügung erfolgt in der Regel eine unmittelbare Gewährung der Hauskredite.

Der Kunde und die wirtschaftlichen Verhältnisse stehen im Fokus. Negative Einträge spielen keine Rolle.
Ein negativer Schufa-Eintrag bedeutet nicht, dass eine Baufinanzierung komplett ausgeschlossen ist. Allerdings ist es deutlich schwerer, einen Finanzierungspartner zu finden.

Warum ist ein Kredit ohne Schufa nicht möglich?

Können Sie Ihre Zahlungsverpflichtungen nicht begleichen werden meist gerichtliche Mahnverfahren eingeleitet. Es entsteht ein negativer Eintrag in der Schufa.

Ein Schufa-Eintrag bleibt, selbst bei Begleichung der nicht getilgten Zahlungen, drei Jahre bestehen. Ihr SCHUFA-Score wird hierdurch negativ beeinflusst. Eine Auskunft bei der SCHUFA, um mögliche Einträge zu erfragen, ist jederzeit möglich.

Eine Baufinanzierung ist mit hohen Kreditsummen verbunden. Je niedriger der Score, umso schlechter Ihre Zahlungsfähigkeit. Außerdem ist es umso schwieriger eine Finanzierung mit niedrigem Score zu erhalten. Der Score gibt die Höhe der Wahrscheinlichkeit an, ob Rechnungen auch wirklich beglichen werden.

Auch der Hypotheken-Score ist für potenzielle Geldgeber interessant. Im Falle einer Baufinanzierung wird dieser Wert seitens der Banken eingeholt. Der Score wird in Buchstaben eingeteilt. Der Buchstabe L steht für eine besonders schlechte Bewertung.

Der Wert gibt die Wahrscheinlichkeit an, ob innerhalb der nächsten 15 Monate Zahlungsschwierigkeiten wahrscheinlich sind. Die Wahrscheinlichkeit, mit welcher eine Baufinanzierung getilgt werden kann, muss nicht der Tilgung einer Mietzahlung entsprechen.

Daten wie Alter und Geschlecht haben Einfluss auf den Score. Aber auch Informationen über Kreditgeschäfte können den Score beeinflussen.
Je schlechter der Score, desto unwahrscheinlicher die Zusage für einen Kredit. Kreditgeber möchten etwaige Risiken und Zahlungsunfähigkeit umgehen.

Wie erhält man einen Hauskredit trotz Schufa?

Wer einen negativen SCHUFA Eintrag mit einem mittelstarken Hypotheken-Score hat muss mit hohen Bauzinsen rechnen. Die Bank schützt sich somit vor Zinsverlusten der ausbleibenden Raten.

Ein Hauskredit trotz SCHUFA Eintrag ist jedoch möglich. Beispielsweise, wenn Sie mehr als 20 Prozent Eigenkapital in das neue zu Hause investieren. Auch ein hohes Einkommen wirkt sich positiv auf die Kreditvergabe aus.

Allerdings ist der Hauskredit trotz Schufa stets abhängig von der Situation des Antragstellers. Ein Kreditvermittler kann Sie darin unterstützen die passende Bank zu finden. Es existieren über 400 Partnerbanken die einen Hauskredit trotz Schufa gewähren können.

Eine negative Schufa ist kein Ausschlusskriterium für eine Baufinanzierung. Allerdings ist es deutlich schwieriger, den passenden Finanzierungspartner zu finden.
Die Schufa erhält positive und negative Einträge über Ihr Zahlungsverhalten und speichert diese ab. Ein Schufa-Eintrag ist schnell passiert. Beispielsweise kann das minderjährige Kind ohne Ahnung der Eltern Produkte im Internet bestellen. Überprüfen Sie in jedem Fall die Informationen vor Ihrem Bankberatungsgespräch. So können Sie sich auf etwaige Rückfragen ideal vorbereiten. Es ist möglich einen Hauskredit trotz Schufa zu erlangen. Ein negativer Eintrag ist kein Hindernis und von individuellen Situationen abhängig.

Was sollte man bei einem Kredit ohne Schufa beachten?

Ein Hauskredit trotz Schufa ist für Kreditnehmer mit leichten negativen Verzeichnissen geeignet. Auch ein solides Einkommen wirkt sich positiv auf die Zusage aus. Zusätzliche Sicherheiten wie Lebensversicherungen oder etwaige Ersparnisse sind ein zusätzlicher Pluspunkt.

Die Antragssituation ist relativ aufwändig. Daher sind die Zinsen meist höher als bei herkömmlichen Krediten ohne Schufa-Eintrag. Achten Sie in jedem Fall darauf, sich vor unseriösen Anbietern und Vermittlern zu schützen. Gerade wenn vorab Gebühren verlangt werden zeugt das für unseriöse Anbieter. Eine seriöse Bank verzichtet auf Gebühren trotz Schufa-Eintrag.

Außerdem sollten Sie bereits vor Antragsstellung alle notwendigen Unterlagen beschaffen. Ein hoher Verschuldungsgrad oder fehlende Unterlagen sind ein häufiger Grund dafür, dass Kredite abgelehnt werden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Hauskredits ohne Schufa?

Ein Hauskredit trotz Schufa bringt Vor- und Nachteile mit sich, diese sind:

Vorteile

• Die einzige Möglichkeit Kredit trotzt Schufa zu erhalten (meistens)
• Kreditgeber interessiert sich meist nicht für die Verwendung
• Die Abwicklung kann in der Regel anonym erfolgen
• Die Abwicklung und Auszahlung erfolgt online und ist wesentlich schneller

Nachteile

• Der Kreditgeber trägt ein höheres Risiko, kalkuliert daher mit höheren Zinsen
• Viele unseriöse Anbieter, auch bei Sofortkrediten
• Keine weiteren, finanziellen Belastungen möglich

Wie kann ich die Chancen auf einen Hauskredit trotz Schufa erhöhen?

Die Bank arbeitet mit Wahrscheinlichkeitsberechnungen. So wird beispielsweise der Wohnort und die Haushaltsgröße analysiert. Folgende Faktoren haben einen positiven Einfluss auf die Kreditvergabe:

Gutes Einkommen

Bei einem überdurchschnittlichen Einkommen steigt der Score. Kreditvermittler wie Maxda fokussieren sich besonders auf ein gutes Einkommen.

Kurze Laufzeit

Auch die Laufzeit eines Kredites nimmt Einfluss. Kurzzeitfinanzierungen die maximal 24 Monate laufen haben niedrige Sollzinssätze. Je länger die Finanzierung, desto höher der Zinssatz. Eine kurze Laufzeit ist ideal.

Zweckbindung

Ein zweckgebundener Kredit ist besonders. Der Baukredit ist ein zweckgebundener Kredit. Das Haus gilt als Sicherheit, somit sind die Zinsen meist niedriger.

Zusätzlicher Kreditnehmer

Ein zweiter Kreditnehmer ist zu empfehlen. Allerdings muss diese Person im gleichen Haushalt leben. Eine Bürgschaft wäre eine weitere Möglichkeit, allerdings muss die komplette Prüfung nochmal durchlaufen werden.

Woran erkenne ich einen seriösen Anbieter?

Einige Anbieter sind unseriös. Lockangebote stellen eine große Gefahr da, diese können an günstigen Zinsen und Sofortkrediten ohne Schufa erkannt werden. Ein Sofortkredit ohne Schufa-Abfrage ist nicht möglich. Auch kleine Kreditsummen können nur durch Sicherheiten gewährt werden. Achten Sie auf folgende Eigenschaften für einen seriösen Anbieter:

Keine zusätzlichen Kosten

Es sollten keine Kosten für die Vermittlung und den Kreditvergleich verursacht werden. Es gibt nämlich keine Garantie, dass der Kredit wirklich genehmigt wird. Die Vorkosten gehen meist verloren.

Kein Versand per Nachname

Persönliche Kreditunterlagen sollten niemals per Nachname an den Antragsteller versandt werden. Dieser Umweg verursacht meist zusätzliche Gebühren. Der Versand der Unterlagen sollte stets kostenlos sein.

Verzicht auf weitere Dienstleistungen

Verzichten Sie auf weitere Dienstleistungen wie eine mögliche Insolvenzberatung. Die Kreditvermittler sind meist unbefugt und nicht qualifiziert. Achten Sie auf die Leistungen, welche von Relevanz sind.

Kontaktaufnahme problemlos möglich

Die Kontaktaufnahme zum Vermittler sollte leicht und kostengünstig möglich sein. Im Idealfall über Telefon oder Mail. Achten Sie auf versteckte, teure Hotlines.

Wie ist das Vorgehen eines Hauskredits trotz Schufa?

Zu allererst gilt es den tatsächlichen Kreditbedarf zu ermitteln. Ein Kredit mit Schufa-Auskunft ist meist wesentlich zinsgünstiger. Häufig sind sie trotz möglicher Sondertilgungen bis zum Ende der Laufzeit an den Kredit gebunden. Der Antrag funktioniert meist wie folgt:

Schritt 1: Kreditbedarf ermitteln

Ermitteln Sie zunächst, wie viel Kredit Sie benötigen. Können Sie die Raten bar zahlen und somit Preisnachlässe erhalten? Vielleicht ist es auch möglich andere Kapitalanlagen aufzulösen oder einen Teil des Hauskredites aus Ersparnissen zu finanzieren.

Schritt 2: Qualifizierten Anbieter finden

Ein genauer Vergleich unterschiedlicher Anbieter sollte in jedem Fall stattfinden. Ein Kreditrechner ist hierfür ideal geeignet. Auch Bewertungen wie Stiftung Warentest können für einen Hauskredit trotz Schufa herangezogen werden.

Schritt 3: Kredite vergleichen

Vergleichen Sie unterschiedliche Kreditangebote miteinander. Hierfür benötigt es identische Laufzeiten. Der effektive Zins gibt Ihnen die tatsächliche Belastung für einen Kredit ohne Schufa an. Für den Abschluss bestimmter Kredite wird eine Restschuldversicherung verlangt. Dies erhöht Ihre Kosten zusätzlich. Zusätzliche Sicherheiten wie eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung oder etwaige andere finanzielle Rücklagen können den Kreditgeber beruhigen.

Schritt 4: Den Antrag stellen

Für die Beantragung benötigt es die Angabe von persönlichen Daten. Auch Haushaltswerte werden abgefragt. Außerdem ist eine Ausweisung per Postident notwendig. Bei möglichen Rückfragen wird sich die Bank mit Ihnen in Verbindung setzen. Wurden alle Unterlagen eingereicht und mögliche Sicherheiten überprüft zahlt die Bank den Kredit auf das angegeben Konto ein.

Fazit

Eine Baufinanzierung trotz Schufa ist möglich. Allerdings sollten Sie als potenzieller Kreditnehmer ein regelmäßiges Einkommen und andere Sicherheiten nachweisen können. Schweizer Banken sind nicht an einer Schufa-Auskunft interessiert. Im Fokus steht die Zahlungsfähigkeit des Kreditnehmers. Achten Sie in jedem Fall auf einen seriösen Anbieter. Vorkosten oder Sofortkredite sind ein Zeichen für Betrüger. In jedem Fall sollten Sie vorab ausrechnen, welche Kreditsumme benötigen. Ein Kreditvergleich kann Sie darin unterstützen den passenden